Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

AGB zum Download als PDF (134,9 KiB)

Stand März 2022, Version 9

A Allgemeingültige Bedingungen

  1. Die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Kurshonorare und Monatsbeiträge stehen im aktuellen Kursprospekt bzw. auf der Internetseite unter www.tanzschule-teltow.de und sind Bestandteil des Vertrages.

  2. Mit der Anmeldung wird vom Antragsteller bestätigt, dass aus ärztlicher Sicht keine Bedenken gegenüber der Ausübung der vorgesehenen sportlichen Betätigung bestehen. Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr.

B Tanzkurse

  1. Der Unterrichtsvertrag wird für einen Kurs abgeschlossen. Die Rechnung ist zugleich die schriftliche Anmeldebestätigung.

  2. Das Kurshonorar ist bis zur 1. Stunde auf unser Betriebskonto zu überweisen.

  3. An gesetzlichen Feiertagen und während der Schulferien des Landes Brandenburg findet kein Unterricht statt. Entgangene Kursstunden gehen zu Lasten des Teilnehmers.

C Tanzkreise

  1. Der Vertrag beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses und hat eine Grundvertragslaufzeit von 3 Monaten. Wird der Vertrag nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat vor Ablauf der Grundlaufzeit gekündigt, verlängert er sich auf unbestimmte Zeit und kann dann jederzeit mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Kündigungen bedürfen der Textform.

  2. Die Ein- und Austritte werden schriftlich bestätigt.

  3. Die monatlichen Beiträge sind im Voraus zu entrichten und können per SEPA-Lastschriftverfahren zum 10. eines jeden Monats eingezogen werden.

  4. An gesetzlichen Feiertagen des Landes Brandenburg und während der sechswöchigen Betriebsferien findet kein Unterricht statt. In den ersten und letzten zwei Wochen der Sommerferien wird ein Ferienprogramm angeboten. Ein aktueller Ferienplan liegt in der Tanzschule aus. Entgangene Kursstunden gehen zu Lasten des Teilnehmers, sie können aber nach Rücksprache in einem anderen Tanzkreis nachgeholt werden.

D CrossDance / Tanzkreise Jugendliche

  1. Der Vertrag beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses und hat eine Grundvertragslaufzeit von 3 Monaten. Wird der Vertrag nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat vor Ablauf der Grundlaufzeit gekündigt, verlängert er sich auf unbestimmte Zeit und kann dann jederzeit mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Kündigungen bedürfen der Textform.

  2. Die Ein- und Austritte werden schriftlich bestätigt.

  3. Die monatlichen Beiträge sind im Voraus zu entrichten und können per SEPA-Lastschriftverfahren zum 10. eines jeden Monats eingezogen werden.

  4. An gesetzlichen Feiertagen und während der Schulferien des Landes Brandenburg findet kein Unterricht statt. Entgangene Kursstunden gehen zu Lasten des Teilnehmers.